GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

15. Mar 2019 - 06:44 Uhr Bild: FSRM
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Eishockey, EHC Freiburg: Mission Klassenerhalt beginnt - Sonntag um 18:30 Uhr erste Heim-Partie gegen die Tölzer Löwen

Die Mission Klassenerhalt und damit die heißeste Phase der Saison beginnt am Freitag um 19:30 Uhr.

Die Playdowns starten mit dem Auswärtsspiel in Bad Tölz, Sonntag um 18:30 Uhr gibt es die erste Heim-Partie der Serie in der Franz-Siegel-Halle.

Gegner: Es kommt zum absoluten Traditionsduell in der DEL2. Gegen kein anderes Team hat der EHC Freiburg seit seiner Gründung öfter gespielt als gegen die Tölzer Löwen.

Nach diversen Aufeinandertreffen in der Oberliga kam es in jüngerer Vergangenheit erst letztes Jahr, ebenfalls in der ersten Runde der Playdowns, zum Duell der beiden Mannschaften.

Nach einem zwei zu null Serienrückstand kamen die Wölfe zurück und konnten die Serie letztendlich gewinnen und den Klassenerhalt in der ersten Runde sichern.

Nun treffen die beiden Mannschaften dieses Jahr erneut aufeinander.

Modus und Termine: Die vier Letztplatzierten der Hauptrunde treffen in den Playdowns aufeinander.

Tabellenplatz 11 trifft auf 14, 12 auf 13. Dieses Jahr bedeutet das Bayreuth Tigers vs. Deggendorfer SC und die Tölzer Löwen vs. EHC Freiburg.

Die Gewinner der Best-of-Seven-Serie haben den Klassenerhalt gesichert, die beiden übrigen Mannschaften spielen in der zweiten Playdown Runde den sportlichen Absteiger unter sich aus.

Damit stehen die vier ersten Spieltermine fest: Die beiden Heimspiele finden am 17. und 24. März in der Franz-Siegel-Halle statt, auswärts müssen die Wölfe am 15. und 22. März nach Oberbayern.

Spielablauf: In der DEL2 werden Playoff- und Playdownspiele nicht im Penaltyschießen entschieden.

Steht es nach 60 Minuten unentschieden, folgt nach einer Pause eine Verlängerung, die maximal 20 Minuten dauert und durch den ersten Treffer beendet wird.

Bleibt diese Overtime torlos, folgt wieder eine Pause und die nächste Verlängerung - so lange, bis das Spiel durch ein goldenes Tor entschieden ist.

Die Overtime wird, anders als im Punktspielbetrieb, in normaler Mannstärke (fünf gegen fünf) ausgetragen.

Personalsituation: Im Eishockey hält man sich was Verletzungen und Krankheiten betrifft sehr bedeckt, besonders in den Playoff- oder Playdown-Serien.

Informationen zu Personalien werden vor einem Spiel nur in Ausnahmefällen bekannt gegeben.

Rahmenprogramm: In dieser Phase der Saison steht der Fokus vollkommen auf dem Sport. Aus diesem Grund wird es keine Ehrung zum Spieler des Monats geben.

Sobald die Asse aus Freiburg und Bad Tölz das Eis betreten, zählt nur der Sport. Der Saisonhöhepunkt bietet Eishockey in Reinkultur.

Tickets: Karten für die beiden sicheren Heimspiele auf Freiburger Eis gibt es an der Abendkasse, dem Onlineshop, der Geschäftsstelle und den Vorverkaufsstellen unseres Partners Reservix.

Tickets für die Auswärtsspiele in Bad Tölz können über den Onlinshop der Tölzer Löwen erworben werden.

Wer es nicht in das Stadion schafft, kann alle Begegnungen wie immer Live für jeweils 5,50 Euro im Livestream auf sprade.tv verfolgen.

Außerdem bietet der Wolfsbau eine Anlaufstelle für Freiburger Eissportfans zum gemeinsamen Rudelschauen der Auswärtsspiele.


(Info: EHC Freiburg)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald